Alpina

Alpina Ximo Flash


Artikelnummer 14279


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alpina Ximo Flash - Fahrradhelm / Bikehelm

Ganz kleine Köpfe brauchen ganz großen Schutz. Der "Alpina Ximo" ist extra tief gezogen, um diesen Schutz zu bieten. Seine Luftöffnungen lassen die Sonnenstrahlen nicht direkt an den Kopf und bieten dennoch ausreichende Belüftung. Durch seine flache Bauart am Hinterkopf eignet er sich auch bestens für Kindersitze und –anhänger. Für Sichtbarkeit sorgen reflektierende Aufkleber und ein höher angebrachtes, abnehmbares Multi-Fit Light. Mit der Winterversion geht es nicht nur sicher, sondern auch warm durch den Schnee. 


Technische Details:

  • Gewicht: 217 g
  • ​Farbe: s. Auswahl
  • Größe: s. Auswahl
  • Artikelnr.: A-9710

 

Ceramic Shell
Alle Inmold-gefertigten Helme von Alpina, erhalten diese bruch- und kratzfeste Polycarbonatschale. Der Rohling
wird unter starker Hitze auf die Form des späteren Helms gedehnt und mit hohem Druck auf seine Hi-EPS-Körper gepresst. Das Material zeichnet sich durch mehrere Qualitäten gleichzeitig aus: es ist bruch- und kratzfest, UVstabil sowie antistatisch.

HI EPS
Die Innenschale jedes Alpina-Helms ist aus Hi-EPS („High Expanded Polystyrol“) gefertigt. Es besteht aus
mikroskopisch kleinen Luftkammern, welche die bei einem Aufprall einwirkenden Kräfte optimal absorbieren.
HI-EPS sorgt trotz optimaler Schutzwirkung für extradünne Wandstärken und schmale Helmformen.

Inmold
Beim Inmold-Produktionsverfahren wird die Helmoberschale aus Polycarbonat unter großer Hitze und starkem Druck mit dem EPS-Granulat des Helmkörpers „verbacken“. Dadurch entsteht eine großflächige und untrennbare Verbindung von Ober- und Unterschale. Vorteil: der Helm ist sehr leicht und
gleichzeitig extrem stabil.

Ergomatic
Hunderttausendfach bewährt und in allen Alpina-Fahrradhelmen im Einsatz: Unser bekanntes Gurtschloss mit rotem Druckknopf und mehrstufiger Rastautomatik. Ergomatic ist mit einer Hand bedienbar – bergauf kann man den Riemen lockern, bergab straffen – und kann sich bei einem Sturz nicht selbst öffnen.

Run System CLASSIC SLIDE
Kinderköpfe unterscheiden sich in Größe und Form weitaus mehr, als Köpfe von Erwachsenen. Das Anpassungssystem CLASSIC SLIDE ist speziell für Kinderköpfe angefertigt und sorgt mit zusätzlichem, freigleitendem Kopfband im Helminneren für eine individuelle Anpassung und festeren Halt.

Y-Clip
Ein Helm kann nur so gut schützen, wie er beim Aufprall in der optimalen Position bleibt. Die Fixierung der beiden Gurtbänder unter dem Ohr spielt dabei eine entscheidende Rolle. Das „Y-Clip“-System von Alpina garantiert eine millimetergenaue Anpassung – in Sekundenschnelle

Edge Protect
Edge Protect ist ein Verarbeitungsverfahren, bei dem sichergestellt wird, dass Inmold-Helme keine scharfen
Kanten aufweisen. Das mindert auf zwei Wege Verletzungsrisiken: Einerseits werden die Hände bei der
Handhabung des Helmes geschont, andererseits bleiben im Falle eines Aufpralls der Nacken- und Schulterbereich bei Kontakt mit der Helmunterkante vor Kratzern geschützt.

 

Airflow Venting
Alpina-Entwickler verwenden viel Zeit und Energie darauf, die Belüftung unserer Radhelme immer weiter zu verbessern. Durch windkanalgetestete Anordnung der Vents schaffen unsere Ingenieure einen „Venturi“-Effekt im Innern des Helms, der den Kopf kühlt, zu weniger Schweiß und höherer Leistung führt.

Fliegennetz
Die vorderen Lüftungsöffnungen des Helms sind mit einem Netzgewebe versehen. Dieses erfüllt dieselbe Funktion wie ein Insektengitter und verhindert in heißen und feuchten Fahrperioden und Orten Insektenstiche auf der Kopfhaut.